Halsuhren - Pfinzinguhr

Frühestens ab 1545 sind derzeit um den Hals getragene flache Dosenuhren mit genauem Datum nachgewiesen. Der genaue Zeitpunkt der 'Verflachung' der Dosenuhren zu Halsuhren ist unklar. Die Werke haben fast immer 'Stackfreed' zum Federspannungs-Ausgleich und können hierdurch flacher und ohne Federhaus gebaut werden wie auch die unten gezeigte Uhr. Diese Uhr zeigt auf der Rückseite die Wappen der Nürnberger Patrizierfamilien Pfinzing und Welser sowie das Motto der Pfinzing 'Gott begnadet Hoffnung.

 

Frühe Exemplare haben eiserne Werke, ab ca. 1570 teilweise oder ganz in Messing.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frühe Uhren