Dosenuhren

Uhren in Form von hohen Dosen wurden durch das ganze 16. Jahrhundert hindurch gefertigt. Die Werke sind aus Eisen mit Schnecke. Eine bebilderte Liste der derzeit 58 bekannten Dosenuhren findet sich in Dietrich Matthes: Zeit Haben - Tragbare Uhren vor 1550 (Amazon.de)

 

Die sog. Henlein-Uhr im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg ist sicherlich die berühmteste dieser Uhren, auch wenn sie nicht direkt mit Peter Henlein in Verbindung gebracht werden kann. Da die Werke dieser Uhren Feilspuren zeigen und nicht poliert sind, wurden Kratzer manchmal mit Buchstaben von 'Signaturen' verwechselt (z.B. N, P, H). Eine weitere der unten gezeigten Uhren befindet sich im Walters Art Museum in Baltimore.

 

Burgundische Beuteluhr, um 1460 - 1480, 3D Computertomographie

    

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frühe Uhren