Metzkeruhr

 

Astronomische und kalendarische Tischuhr vom Typus der später durch Jeremias Metzker bekannt wurde. Augsburg, 1540er Jahre - eine der ältesten Uhren dieser Art. Gebrüder Marquardt, Augsburg - insgesamt sechs mal punziert mit dem Stempel 'M mit drei Punkten'.

 

Diese Uhr wurde bestellt für den frühen Mainzer Buchdrucker Franz Behem (1500 - 1582), der um 1540 eine Offizin in St. Viktor einrichtete und das kaiserliche Privileg für Reichsdrucksachen innehatte. Seine Druckermarke (ein Pelikan mit Jungen und der Devise 'Sic his qui diligunt') findet sich auf der Uhr oberhalb des Viertelstundenblattes.

 

Die Gravuren wurden zum Teil nach Entwürfen von Sebald Behaim aus den 1520er Jahren ausgeführt. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frühe Uhren